Lindhorster Mix: Ori-Marsch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

OrimarschOrtsfw02Auf Initiative der Betreuer der Kinderfeuerwehr veranstaltete die Feuerwehr Lindhorst mit Kindern und Jugendlichen aus Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie Mitgliedern der Einsatzabteilung einen Orientierungsmarsch durch den Ort, bei dem den Teilnehmern an verschiedenen Stationen Geschicklichkeit und Zielgenauigkeit abverlangt wurden. Das Wetter hatten die Brandschützer dabei nicht auf ihrer Seite, das Ziel, die Mitglieder der verschiedenen Abteilungen zusammenzuführen, aber allemal erfüllt.

Am Feuerwehrhaus wurden die 50 Teilnehmer zunächst in fünf Gruppen eingeteilt und die Ortspläne ausgehändigt, anhand derer die Gruppen ihre Routen ermitteln konnten. Klein und Groß gut durchmischt, machten sie sich anschließend auf den Weg. Begleitet vom Regen bahnten sie sich ihren Weg durch die Straßen von Lindhorst. Die Strecke führte die motivierten Teilnehmer zu sechs Stationen, die die Gruppen in Teamarbeit bewältigen mussten. Neben den Stationen Dosenwerfen und Cornhole, an denen die (Nachwuchs-)Brandschützer Zielgenauigkeit unter Beweis stellen mussten, wurden sie beim horizontalen Stapeln von Getränkekisten ebenso gefordert wie ihre Koordination beim Stelzenlauf. Die Geschmacksnerven wurden ebenfalls beansprucht, indem die Bestandteile von Essensspießen richtig erraten werden mussten. Flinke Finger und schnelle Absprachen waren beim Zusammenführen von Vorhängeschlössern mit den richtigen Schlüsseln gefragt.

Während der Tour mussten Fragen auf einem Laufzettel beantwortet werden, die an die Gruppenmitglieder aus den verschiedenen Altersgruppen der teilnehmenden Abteilungen gestellt wurden. So mussten die Kinder aus der Kinderfeuerwehr Fragen aus ihren Diensten beantworten, die Jugendlichen aus der Jugendfeuerwehr ihrem Alter entsprechende Feuerwehrfragen und die Mitglieder der Einsatzabteilung Fragen, die ihr Feuerwehr- und Allgemeinwissen abfragten.

Zurück am Feuerwehrhaus konnten sich alle Teilnehmer an Würstchen und Getränken stärken. Das Ziel, die Mitglieder der verschiedenen Abteilungen der Feuerwehr Lindhorst zusammenzuführen und sich untereinander besser kennenzulernen wurde erreicht und soll in Zukunft wiederholt werden, mit der Hoffnung, Übergaben in andere, weiterführende Abteilungen einfacher und angenehmer zu gestalten.

Text und Bild: Dustin Drews