Osterhits für Kids in Bückeburg

Am 01. April gastierte die Veranstaltungsreihe „Osterhits für Kids“ der Stadtjugendpflege Bückeburg bei der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg–Stadt. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Schwerpunktfeuerwehr haben  wieder ein buntes Programm für die Ferienkinder vorbereitet gehabt. Dazu zählten die Besichtigung der Einsatzfahrzeuge und des Feuerwehrhauses sowie eine Löschübung mit dem großen Tanklöschfahrzeug. Zahlreiche Geräte der Einsatzfahrzeuge konnten die Besucher anfassen und ausprobieren und bekamen dabei auf alle Fragen verständliche Antworten.

Bild_001 (3)„Was machen die Feuerwehrleute auf einer Einsatzfahrt im Löschgruppenfahrzeug?“ – dieser Frage gingen Marcel Neitzert und Maximilian Boldt mit den Kindern nach. „Bei einem Brandeinsatz zählt jede Sekunde, deshalb rüsten sich die ersten Feuerwehrleute schon während der Anfahrt mit Atemschutzgeräten aus“, erklärt Marcel Neitzert den Kindern. Anschließend demonstrierten die beiden die Arbeit während der Anfahrt.

Natürlich durfte an diesem Tag auch das bekannteste Einsatzfahrzeug der Feuerwehr nicht fehlen. Die große Drehleiter wurde vom Jugendfeuerwehrwart Christian Rust vorgeführt. „30 Meter lang ist die Leiter“, erklärte Rust den verblüfften Kindern. Leider war der Zuspruch an diesem letzten Ferientag recht gering im Gegensatz zu den Vorjahren, allerdings tat dies dem Erlebnis keinen Abbruch. Nach rund 3 Stunden konnten die Besucher sichtlich begeistert den Heimweg antreten.


Text: Steffen Titze
Bilder: Moritz Gumin

Advertisements